Zurück zu Hotel Sant Francesc

Sant Francesc Geschichte

PALMA DE MALLORCA

Das Sant Francesc Hotel Singular liegt in einem der ältesten Stadtteile von Palma de Mallorca. Die heute noch erhaltene städtische Struktur mit engen Straßen ist maurischen Ursprungs. Es handelt sich um Spuren einer vorherigen Stadt namens Madina Mayurqa. Mit dem Einzug des Eroberers Königs Jaume I. im Jahre 1229 wurden viele maurischen Ländereien an religiöse Orden wie beispielsweise an die Franziskaner abgetreten.

DER PLATZ SANT FRANCESC

Der heutige Standort des Hotels war früher Teil des Grundbesitzes der Pfarrei Santa Eulalia. Die Stadt Palma war in fünf Pfarreien unterteilt, die die Macht in Sachen Rechtsprechung, Wirtschaft und Verwaltung innehatten. König Jaime II. hatte entschieden, eine Kirche und Kloster als Unterkunft für die Franziskanermönche bauen zu lassen. Der Grundstein wurde am 31. Januar 1281 gelegt, und darauf entstand die prachtvolle Kirche San Francisco.

DIE FAMILIE ALOMAR

Das Anwesen der Familie Alomar ist ein architektonisches Juwel im neoklassischen Stil, das zuletzt im Jahre 1860 umgebaut wurde. Der Name leitet sich von der Familie Alomar ab, die vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis Ende des 20. Jahrhunderts Eigentümer des Gebäudes waren. Es war eine wohlhabende Familie mit bedeutenden Rohrzuckerplantagen in Puerto Rico, auf der Hacienda Santa Isabel.